Smart TV – das Fernsehen der Zukunft

Computer — Von in 7. Oktober 2012 16:04

Doch seit Kurzem erobert eine neue Generation an TV-Geräten den Markt, sogenannte Smart-TVs, die den Funktionsumfang des TV-Gerätes auf eine Multimediazentrale mit Internetanbindung und verschiedensten Apps erweitern wollen.

Smart-TV: Mehr als nur Fernsehen

Smart-TVs versprechen eine kleine Revolution des TV-Gerätes. Neben der Möglichkeit, das normale TV-Programm in HD-Auflösung anzuzeigen, sind sie mit einer Verbindung an das Internet ausgestattet und haben einen kleinen Computer integriert.
Die Vorteile dieser Symbiose aus Computer und TV-Gerät liegen auf der Hand: Das Nachladen neuer Inhalte aus dem Internet, beispielsweise Hintergrundinformationen zum aktuellen Programm, das Herunterladen eines Filmes oder eine elektronische Fernsehzeitung direkt auf dem TV-Gerät, sind kein Problem. Auch das Erweitern des Funktionsumfangs mit sogenannten Apps ist ein großer Vorteil. Zu beachten ist jedoch, dass für den vollen Funktionsumfang eines Smart-TVs eine möglichst schnelle Verbindung mit dem Internet nötig ist.

Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten mit zusätzlichen Apps

Mit zusätzlichen Apps aus dem Internet kann der Funktionsumfang des Smart-TVs beliebig erweitert werden. Beispielsweise bietet ein Samsung Fernseher, mit Sofortüberweisung gezahlt, Samsung Smart TV Apps an, durch die sich das Gerät mit dem Smartphone steuern lässt. Auch die Einbindung von Online-Bibliotheken ist möglich, so können Sie Ihre Lieblingsfilme bequem am Smart TV-Gerät auswählen und direkt ansehen. Viele Vorteile bieten auch Browser- und Office-Apps, durch die es möglich ist, bequem über das TV-Gerät im Internet zu surfen, oder sogar Texte und Emails zu verfassen.

Das smarte TV Gerät

Smart-TVs bieten viele Vorteile gegenüber herkömmlichen TV-Geräten. Es ist weit mehr möglich als nur Fernsehen. Durch Apps ist es möglich, das Gerät vom Smartphone aus zu steuern, andere Apps bieten die Möglichkeiten Browser und Onlinebibliotheken einzubinden. So wird der Smart-TV zu einem kleinen Computer und der Multimediazentrale im Wohnzimmer. Zu bedenken ist jedoch, dass für die Nutzung vieler Features eines Smart TVs eine Internetverbindung erforderlich ist. Auch der Anschaffungspreis liegt meist merklich über dem eines herkömmlichen TV-Gerätes. Ein Vergleich mit dem Anschaffungspreis einzelner Geräte, die das Smart-TV bereits beinhaltet, relativiert den höheren Kaufpreis jedoch.

Bildurheber: Bernd Ege – FotoliaSimilar Posts:

Tags:

Comments are closed.